Wiener Philharmoniker
Zu Wiener Philharmoniker:

Biografie

Die Wiener Philharmoniker setzen sich aus Mitgliedern des Wiener Staatsopernorchesters zusammen und gelten als eines der führenden Orchester der Welt. 2006 und 2007 wurden die Wiener Philharmoniker von „Musikkritikern der bedeutendsten europäischen Fachzeitschriften und Radiosender“, unter Führung der Monatszeitschrift Le Monde de la musique, zum besten Orchester Europas gewählt.

Das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker findet am 1. Januar, also am Neujahrstag statt und wird seit Jahre von Sony Classical veröffentlicht. Es ist überwiegend den Werken der Strauss-Dynastie gewidmet. Die Strauss-Konzerte am Neujahrstag gibt es seit 1941. Sie hießen „Johann Strauss-Konzert Philharmonische Akademie“; ein Vorläuferkonzert fand am Silvestervormittag 1939 statt. Erst nach dem Krieg erhielten die Konzerte den Namen Neujahrskonzert.

Aktuelles Album

Sommernachtskonzert 2019 / Summer Night Concert 2019

Künstler Wiener Philharmoniker, Gustavo Dudamel, Yuja Wang

Veröffentlichungs Datum: 05.07.2019

Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker ist einer der Höhepunkte jedes Klassik-Sommers. Das stimmungsvolle und wohl größte Klassik-Open Air zieht nicht nur die bis zu 100.000 Besucher im festlich beleuchteten Park von Schloss Schönbrunn magisch in den Bann, sondern präsentiert hochwertige Klassik zum Genießen in Spitzenbesetzung. Dieses Jahr werden die Wiener Philharmoniker von Stardirigent Gustavo Dudamel dirigiert und präsentieren unter dem Titel "Rhapsody in Blue" ein reizvolles Programm mit amerikanischem HIntergrund: Von Leonard Bernsteins schmissiger Ouvertüre zu "Candide", einem Jubiläumswalzer von Johann Strauss (Sohn)und Sousas funkelndes "Stars and Stripes Forever", Max Steiners "Casablanca Suite" , dem berühmten "Adagio for Strings" von Barber und Carl Michael Ziehrers "Sternenbanner-Marsch" bis hin zu Dvoraks berühmter, von Amerika inspirierten berühmten 9. Sinfonie "Aus der neuen Welt". Und ein Höhepunkt ist sicherlich George Gershwins berühmte "Rhapsody in Blue" in der Fassung für Klavier und Orchester mit einer weltbekannten und spannenden Solistin, der Pianistin Yuja Wang. Ein Konzert der Sonderklasse mit einem abwechslungsreichen, äußerst populäre Repertoire. Neben dem Audio-Album ist das Konzert auch als DVD erhältlich.