Pierre Boulez
Zu Pierre Boulez:

Biografie

 

Pierre Boulez wurde 1925 in Montbrison, Frankreich, geboren. Er studierte zuerst Mathematik, dann Musik am Pariser Konservatorium (CNSM), zu dessen Lehrern Olivier Messiaen und René Leibowitz gehörten.

1954 gründete er mit Unterstützung von Jean-Louis Barrault das Musical Domaine in Paris - eine der ersten Konzertreihen, die sich ausschließlich der Aufführung moderner Musik widmete - und blieb deren Direktor bis 1967. Boulez begann seine Dirigentenlaufbahn 1958 mit dem Südwestfunkorchester in Baden-Baden. Von 1960 bis 1962 unterrichtete er Komposition an der Musikakademie in Basel.

Pierre Boulez hat als Komponist, Dirigent und Lehrer einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Musik im 20. Jahrhundert geleistet und mit seinem Pioniergeist Generationen junger Musiker inspiriert.

Aktuelles Album

Pierre Boulez Conducts Stravinsky

Künstler Pierre Boulez

Veröffentlichungs Datum: 27.10.2017

Die 3-CD Edition "Pierre Boulez conducts Stravinsky" zeigt den großen Dirigenten als Meister des modernen Fachs. Mit dem New York Philharmonic Orchestra, dem Cleveland Orchestra und dem BBC Symphony Orchestra hat er die frühen Ballette Stravinskys eingespielt und, als seltenes Werk, die Originalversion der "Feuervogel-Suite" aus dem Jahr 1910.