Regula Mühlemann
Zum Künstler Regula Mühlemann

Mozart Arias

Künstler
Die junge Sopranistin Regula Mühlemann ist ein aufstrebender Stern am Sopranhimmel. Als Ännchen im vieldiskutiertem Freischütz-Film von 2010 fand die Schweizer Sängerin erstmals weite Beachtung. Inzwischen arbeitet sie mit Dirigenten wie Simon Rattle und Daniel Harding zusammen, gastierte beim Baden-Baden Festival, trat an wichtigen Opernhäusern in Paris und Zürich auf, wo ihre Stimme als "glockenrein, hell und leuchtend" (Neue Zürcher Zeitung) bewundert wurde. Dazu passt ihr Debüt-Album mit Mozartarien, das sie mit dem Kammerorchester Basel unter der Leitung von Umberto Benedetti Michelangeli (dem Neffen des berühmten Pianisten) eingespielt hat. Neben bekannten Arien aus Opern wie "Die Entführung aus dem Serail" oder "La Clemenza di Tito", zeigt Regula Mühlemann in anspruchsvollen Konzertarien mit der virtuosen Kantate "Exsultate, jubilate" als Höhepunkt ihre eloquente Koloratursicherheit und zart modellierende Charakterisierungskunst.

Weitere Veröffentlichungen