Leonard Bernstein
Zum Künstler Leonard Bernstein
Leonard Bernstein - Leonard Bernstein Edition - The Vocal Works

Leonard Bernstein Edition - The Vocal Works

Künstler

Von Beginn seiner Karriere an liebte es der berühmte Pianist, Dirigent und Komponist, mit Sängern zusammenzuarbeiten, wie auch mit den besten Chören seiner Zeit. Entstanden sind herausragende Aufnahmen mit Sängern wie Adele Addison, Janet Baker, Walter Berry, Plácido Domingo, Christa Ludwig, Jon Vikers, Frederica von Stade u.v.a. sowie mit dem Chor der Met Opera, dem London Symphony Chorus oder dem Chor der Wiener Staatsoper. Diese limitierte 56 CD-Edition enthält Aufnahmen von Opern, von geistlichen Werken (Oratorien/Messen u.a.), aber auch Aufnahmen von Orchesterliedern oder Liedern mit Bernstein als Klavierbegleiter, welche für CBS/Columbia entstanden, sogar mit weihnachtlicher Musik. In der Edition finden sich zahlreiche Referenz-Aufnahmen, wie die Aufnahmen von Richard Strauss' "Rosenkavalier" (mit den Wiener Philharmonikern), "Falstaff" von Verdi (ebenfalls mit den Wiener Philharmonikern), geistliche Werke von Haydn ("Die Schöpfung", "Theresien-", "Harmonie-", "Nelson"-Messe). Bernsteins berühmte "Mass", seine "Chichester Palms" u.a. Werke von Gustav Mahler sind auf 8 CDs vertreten, u a. "Sinfonie der Tausend", Mahler Orchesterlieder, "Rückert-Lieder", "Kindertoten-Lieder", "Des Knaben Wunderhorn". Aber auch Raritäten ersten Ranges sind in der Vocal Edition zu finden: eine herausragende Aufnahme von Janaceks Glagolitischer Messe, die englische Fassung von Debussys "Le Martyre de Saint-Sebastian", ein "Gloria" von Poulenc. Darüber hinaus enthält die Edition auch alternative Einspielungen symphonischer Werke und auf 3 CDs historische Aufnahmen aus den 40er Jahren, die für RCA entstanden. Die Aufnahmen entstanden mit Orchestern, wie dem Israel Philharmonic Orchestra, den New Yorker Philharmonikern, den Wiener Philharmoniker, dem Orchestre National de France u.v.a. Alle Aufnahmen wurden für bestmögliche Tonqualität remastert, das 30seitge Booklet im LP-Format enthält einen einführenden Essay, "Bernstein and the Voice", von Nigel Simeone und großformatige schöne Fotos von Bernstein und Sängern.

Weitere Veröffentlichungen