Sony Classical

Darauf hatten Opernfans in aller Welt lange gewartet: Das Rollendebüt von Jonas Kaufmann als Otello am Londoner Covent Garden im Juni 2017.

Die Verdi-Partie gilt als ganz besondere Tenorherausforderung und ruft Vergleiche mit legendären Rollenvertretern wie Jon Vickers, Mario del Monaco und Plácido Domingo hervor. „Kaufmann ist einfach das Richtige für die Rolle (er war, wie wir sagen könnten, geboren, um sie zu singen): Die düstere Melancholie seiner Stimme, die Natürlichkeit, mit der er den verwundeten Außenseiter porträtiert, machte ihn perfekt,“ hieß es in der New York Times. Und der Londoner Evening Standard resümierte: „Ein Otello, der es mit den Besten aufnehmen kann.“

Als unschuldig-seelenvolle Desdemona ist Maria Agresta und Marco Vratogna als betrügerischer Schurke Jago zu erleben. Der Mitschnitt der intensiven Aufführung, die Opernchef Antonio Pappano voller Umsicht und mit der gebührenden Dramatik dirigierte und Keith Warner wie einen Thriller inszenierte, ist jetzt auf DVD und Blu-ray erschienen.