Das Klavier-Duo Tal & Groethuysen begeistert seit mehr als dreißig Jahren die Klassik-Welt. Für ihre Aufnahmen bei Sony Classical erhielten sie weltweit ungezählte Auszeichnungen u.a. fünf Echo Klassik Awards, neun Preise der deutschen Schallplattenkritik, den Cannes Classical Award u.v.a. Auch auf ihrem neuen Album „Colors“ überzeugen Sie durch eine gelungene Auswahl hochinteressanter romantischer Werke in vollendeter musikalischer Gestaltung. Debussys berühmte Orchesterwerke „Prélude à l'après-midi d'un faune“ und „La Mer“ haben sie in faszinierend farbenprächtigen Bearbeitungen (Debussy/Caplet) für zwei Klaviere eingespielt. Von Richard Strauss wählten sie den „Tanz der sieben Schleier“ aus der Oper „Salome“ und die „Walzerfolge“ aus dem Rosenkavalier in Bearbeitungen von Johannes Doebber und Victor Babin. Richard Strauss´ berühmte sinfonische Dichtung „Till Eulenspiegel“ haben sie in der Fassung für zwei Klaviere von Otto Singer eingespielt.
Eine faszinierende Aufnahme, welche bekannte Werke in absolut hörenswerten Bearbeitungen neu erklingen lässt.