Das Doppelalbum Georg Philipp Telemann - Best of zeigt das großartige kompositorische Schaffen eines der vielseitigsten Komponisten des Barock. Telemann prägte nicht nur die Musik Hamburgs, wo er lange Jahre als Kantor die fünf Hauptkirchen leitete, sondern er hinterließ durch seine Reisen nach Frankfurt, Leipzig und Paris in ganz Europa Meisterwerke wie die Konzerte der Tafelmusik, die Pariser Quartette, die Trio-Sonaten für Flöte und viele andere.
Mit Alte Musik Experten wie Hille Perl, dem Freiburger Barockorchester, Dorothee Oberlinger, Nuria Rial, dem Kammerorchester Basel, Nils Mönkemeyer, Gabor Boldoczki, Concerto Melante, Dorothee Mields.