Tenorlegende Plácido Domingo und der umschwärmte, junge Gitarrenvirtuose Pablo Sainz Villegas überzeugen mit ihrem gemeinsamen Album Volver. Nach einer ersten, begeisternden Begegnung der beiden Ausnahmekünstler im Jahr 2016 im Stadion Barnabeu in Madrid entstand die Idee für ein gemeinsames Projekt mit berühmten iberischen und lateinamerikanischen Liedern, spanische Coplas, nostalgische Fados und mexikanische Boleros. Extra für ihn arrangiert, werden sie bewegend gesungen von Plácido Domingo. Sensibel, wenn nötig auch zupackend, doch stets betörend, begleitet ihn Pablo Sainz Villegas an der Gitarre.