Zum ersten mal überhaupt gibt es eine Gesamteinspielung von Rudolf Serkins großartigen Aufnahmen für Columbia Masterworks.
75 CDs mit Aufnahmen aus 46 Jahren Tonträgergeschichte – Konzerte von Beethoven, Schumann, Brahms und immer wieder Mozart, unter legendären Dirigenten wie Toscanini, Szell oder Ormandy, Kammermusik, Sonaten wie Beethovens Cellosonaten mit dem kongenialen Pablo Casals … jede Menge regelrechter Schätze sind in dieser Edition zu finden. Faszinierend auch, wie Serkins Spiel sich im Lauf der Jahre verfeinert hat: Klassische Strenge trifft Ausdrucksstärke – für diese Balance wurde Serkin berühmt.
Das der Edition beiliegende 172-seitige Hardcover-Buch beinhaltet ein Vorwort von Peter Serkin, dem Sohn, der ebenfalls Pianist wurde, einen Essay von Jürgen Kesting und die vollständige Diskografie.
Die CDs selbst und ihre Hüllen sind liebevoll in der Optik der Original-LPs gehalten.