Natalie Dessay gehört seit vielen Jahren zu den herausragenden Koloratursopranen unserer Zeit. Auf diesem Album präsentiert sie nun ihre ganz eigene Version des Great American Songbooks. Inspiriert wurde sie dabei von den Bildern Edward Hoppers. Die Französin singt auf unnachahmliche Weise Musicalklassiker wie I feel pretty aus der West Side Story oder den Jazzstandard In My Solitude.