Vittorio Grigòlo war der Star in der Titelrolle von Offenbachs phantastischem Operndrama an der Spitze einer herausragenden Besetzung mit Sony Yoncheva und Thomas Hampson, Kate Lindsey u.a. Die aufwendige Inszenierung von Offenbachs Meisterwerk Les Contes d'Hoffmann ("Hoffmanns Erzählungen") am Royal Opera House ist ein Publikumsliebling. Diese über 30 Jahre alte, vom Oscar-prämierten Filmregisseur John Schlesinger mit spektakulärem Glamour gestaltete Inszenierung, lässt eine bildkräftige Welt im Stile des 19. Jahrhunderts lebendig werden. Die erstmals als Video vorliegende Aufführung von November 2016 wurde von Presse und Publikum durch ihre imposante Rollenbesetzung gefeiert: Vittorio Grigòlo triumphierte in der Titelrolle des Hoffmann. Sonya Yoncheva gab eine hinreißende Antonia. Thomas Hampson sang die Rollen der Widersacher Hofmanns perfekt und Kate Lindsey die Rolle der Muse ebenso.