Gustavo Dudamel ist bisher der jüngste Dirigent, der das berühmteste Konzert der Welt – das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker – geleitet hat. Entsprechend sprühend und energetisch geladen wartete das Konzert mit zahlreichen musikalischen Überraschungen auf.

Der 1981 geborene Venezolaner dirigierte bereits mit großem Erfolg das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker. Er ist einer der bekanntesten Klassik-Stars der jüngeren Generation, Leiter des weltbekannten Simón Bolívar Youth Orchestra und Chefdirigent der Los Angeles Philharmonic.