Der amerikanische Cellist Yo-Yo Ma gilt als einer der besten Bach-Interpreten unserer Zeit. Er widmete sich dem Komponisten auf vielen seiner erfolgreichsten Alben. Yo-Yo Ma plays Bach bietet einen großartigen Überblick seiner Einspielungen. Für seine Aufnahme der sechs Cello-Suiten gewann er den Grammy. Auch seine Einspielung der Gambensonaten mit Kenneth Cooper wurde von der Presse hoch gelobt.

Die Transkriptionen von Bach-Werken wie z.B. Jesus, bleibet meine Freude, Schafe können sicher weiden, der Aria aus den Goldbergvariationen, und Wachte auf, ruft uns die Stimme entstanden in Zusammenarbeit mit Ton Koopman und dem Amsterdam Baroque Orchestra. Das weltbekannte Ave Maria spielte Yo-Yo Ma mit seiner langjährigen Pianistin Kathryn Stott ein.