Sony Classical

Auf diesem Album treffen zwei Generationen der italienischen Klassik-Szene aufeinander: der junge Geiger Alessio Bidoli (*1986) und der Pianist Bruno Canino (*1935) begeben sich auf eine Reise durch die Musik des 19. und 20. Jahrhunderts – ihrer gemeinsamen Heimat. Darunter 3 Welt­erst­einspielungen von Werken der Komponisten Leone Sinigaglia (1868-1944), Alfredo Casella (1883-1947) und Goffredo Petrassi (1904-2003). Diese sind eingebettet in selten eingespielte Musik von z. B. Antonio Bazzini – dem größten italienischen Virtuosen nach Paganini, von Mario Castelnuovo-Tedesco – Lehrer des erfolgreichen Filmmusikers John Williams, vom konsequenten Verfechter italienischer Instrumentalmusik Giovanni Sgambati und vielen weiteren Vertretern der zeitgenössischen Musik Italiens.

Dieses besondere Repertoire erscheint in einem Hardcover Book mit 40-seitigem Booklettext und wunderschönen Schwarz-Weiß-Fotografien des bekannten italienischen Architekturfotografen Gabriele Basilico.