Alexander Krichel und das David Orlowsky Trio begeistern bei Konzerten
Alexander Krichel

Alexander Krichel und das David Orlowsky Trio begeistern bei Konzerten

Letzte Woche spielte der Pianist Alexander Krichel in Pullach bei München und begeisterte dort das Publikum mit dem Programm seines aktuellen Albums An die Ferne Geliebte. Der Rezensent der Süddeutschen Zeitung sprach begeistert von der "großen Farbpalette" und seiner "stilistischen Erfahrung". Auch das David Orlowsky Trio gastierte im Süden – in Grünwald machten sie Halt auf ihrer Abschiedstournee. Die Süddeutsche Zeitung lobte ihre "versierte Kombination aus klassischer Klangkultur und jazziger Rhythmik" und beschrieb ihr Programm als "packend, kurz mal melancholisch, dann wieder von treibender Rhythmik, stets kitschfrei". Bis Ende August ist das Trio noch unterwegs, bevor die drei Musiker ihre eigenen musikalischen Wege gehen.