Sony Classical

Das Juilliard String Quartet gehörte zu den zentralen Streichquartettformationen des 20. Jahrhunderts. Spieltechnische Virtuosität, souveräne Gestaltungskraft, genau abgestimmte Klangbalance bei röntgenologisch sicherer Intonationsreinheit charakterisierten das Spiel der New Yorker Formation um den Gründer und Primarius Robert Mann, der im Januar 2018 im Alter von 97 Jahren starb. Auf insgesamt 11 CDs finden sich längst legendäre Einspielungen u.a. von Schuberts G-Dur-Quartett, Mozarts späten Quartetten und ganz besonders die bis heute in ihrer unsentimentalen Durchdringung unerreichte Aufnahme der Rasumowsky-Quartette von Beethoven. Vier Alben erscheinen erstmals auf CD, darunter die Quartette Nr. 2 und 3 von Mendelssohn und Haydn op. 54.