Sony Classical

Mit seinem Debüt bei Sony Classical stellt sich der junge Adam Laloum, der gerade für seine einfühlsamen Interpretationen romantischer Musik von der Kritik gelobt wurde, gleich zwei massiven Herausforderungen: dem dramatischen d-Moll-Konzert und dem epischen B-Dur-Klavierkonzert von Johannes Brahms.

Er bewältigt beide souverän und mit viel feingliedriger Finesse. Dem steht das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Kazuki Yamada in nichts nach.